Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Informationen zur EU-Datenschutzgrundverordnung

Ihre Daten sind bei der AOK in sicheren Händen. Ab 25. Mai 2018 tritt die Datenschutzgrundverordnung der Europäischen Union in Kraft, die Ihre Rechte als Kunde weiter stärkt.

Was ist die EU-Datenschutzgrundverordnung?

Bisher regeln die Länder der Europäischen Union das Datenschutzrecht auf nationaler Ebene. Die EU-Datenschutzgrundverordnung wird ab 25. Mai 2018 in allen Mitgliedsstaaten gelten und damit den Datenschutz in allen europäischen Ländern harmonisieren. Sie gilt damit auch für Ihre AOK.

Was heißt das für Sie als AOK-Versicherten?

Mit der neuen Verordnung werden Ihre Rechte gegenüber allen Stellen gestärkt, die Ihre Daten verarbeiten – also auch gegenüber der AOK. Die Gesundheitskasse hat als Träger der solidarischen Kranken- und Pflegeversicherung klar definierte gesetzliche Aufträge: beispielsweise daran mitzuwirken, Ihre Gesundheit zu erhalten und wiederherzustellen oder Ihnen im Pflegefall Hilfe zu leisten.

Weitere Informationen zur EU-Datenschutzgrundverordnung

An dieser Stelle finden Sie ab 25. Mai 2018 alle erforderlichen Informationen zu den gesetzlichen Aufgaben Ihrer AOK, den damit verbundenen Datenverarbeitungen sowie Ihren erweiterten Rechten.

Kontakt zu meiner AOK Baden-Württemberg
Ihr Ansprechpartner vor Ort

Persönlich und nah mit 230 AOK-KundenCentern in ganz Baden-Württemberg

Meinen Ansprechpartner finden

AOK-Service-Telefon: 24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
AOK-DirektService: Schnelle und fachkundige Antworten für Ihre Region
AOK-MedTelefon: Die Hotline für Ihre Gesundheit