Kein Ort gewählt
Keine AOK gewählt

Veranstaltung: „Man muss offen mit Parkinson umgehen“

Am 11. Juli 2017 berichtet SWR-Moderator Matthias Holtmann gemeinsam mit seinem Arzt, Dr. Klaus Schreiber, wie er mit Parkinson lebt. Initiator der Veranstaltung ist die AOK Baden-Württemberg gemeinsam mit MEDI Baden-Württemberg und dem Hausärzteverband. Ziel ist, mehr Öffentlichkeit und Offenheit für die Erkrankung zu erreichen und auf die hohe Qualität des FacharztProgramms aufmerksam zu machen.

Verdrängen und Verheimlichen von Parkinson

„Als ich ‚Parkinson‘ hörte, dachte ich, das kann nicht sein“, erinnert sich heute Matthias Holtmann. Der Stuttgarter Neurologe Dr. Klaus Schreiber kennt das aus Erfahrung. „Die meisten glauben erst einmal nicht an die Diagnose und wollen sie nicht wahrhaben“, berichtet der Arzt. Eine groß angelegte internationale Umfrage unter Parkinson- Patienten zeigt, dass 40 Prozent ihre Erkrankung geheim halten.

Holtmann lebt jetzt seit zehn Jahren mit Parkinson. Er hat den Mut, mit seiner Krankheit an die Öffentlichkeit zu gehen: „Es ist mir ein Anliegen, Ängste zu nehmen und aufzuklären“, so der Erfinder der SWR-Show „Pop und Poesie“.

Veranstaltung am 11. Juli in Stuttgart

Matthias Holtmann lebt seit 10 Jahren mit Parkinson.
Matthias Holtmann

Am Dienstag, den 11. Juli, treten Arzt und Patient gemeinsam auf. Holtmann spricht über seine persönlichen Erfahrungen mit der Krankheit – mit viel Humor und pointierten Anekdoten. Dr. Klaus Schreiber erklärt die Krankheit aus medizinischer Perspektive und informiert unter anderem, wie man Parkinson erkennen kann, welche modernen Therapiemöglichkeiten es gibt und was es bei der Behandlung zu beachten gilt. Er stellt auch das zugehörige AOK-FacharztProgramm kurz vor, das er empfiehlt. Die SWR-Moderatorin Stefanie Anhalt führt durch den Abend. Musikalisch unterhält Holtmann selbst. Es ist Hobby-Schlagzeuger und spielt mit seinem langjährigen Keyboard-Partner Randy Lee Kay („the blue band“).

Jetzt anmelden

Der Eintritt ist frei. Es gibt kostenlose Getränke und Snacks.

Termin
Dienstag, 11. Juli 2017, 19 Uhr

Einlass
ab 18.30 Uhr

Veranstaltungsort
Kleiner Kursaal Stuttgart-Bad Cannstatt,
Königsplatz 1,
Stuttgart
ÖPNV: U2, Haltestelle Kursaal. Parkplätze in der Tiefgarage beim Haus.

Anmeldungen
per E-Mail: bleibgesundsbb@bw.aok.de oder per
Telefon: 07031 617-1560.
Es gilt die Reihenfolge der Anmeldungen. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung.

Kontakt zu meiner AOK Baden-Württemberg
Ihr Ansprechpartner vor Ort

Persönlich und nah mit 230 AOK-KundenCentern in ganz Baden-Württemberg

Meinen Ansprechpartner finden

AOK-Service-Telefon: 24 Stunden täglich und kostenfrei

Weitere Kontaktangebote
AOK-DirektService: Schnelle und fachkundige Antworten für Ihre Region
AOK-MedTelefon: Die Hotline für Ihre Gesundheit